Veranstaltungen

VergissMEINnicht – Alltagsvergesslichkeit oder Demenz

01.03.
Fr.Freitag, 18:30 Uhr
Ort: Gemeindezentrum Schallar, Karolinger Saal
Veranstalter: Verein Aktion Demenz Moosburg

Jeder Mensch vergisst einmal etwas. Sich etwas merken zu können, ist auch abhängig von der seelischen und geistigen Belastung, der Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit. Das Alter spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Nicht jede Vergesslichkeit ist also mit einer beginnenden Demenz gleichzusetzen. In Abgrenzung zur „normalen“ Vergesslichkeit weisen Menschen, die tatsächlich an einer Demenz erkrankt sind, einige typische Merkmale auf. Wann sprechen wir von Altersvergesslichkeit, wann von beginnender Demenz? Was kann jeder einzelne zur Vorbeugung beitragen? Welche nicht-medikamentöse Therapien sind für an Demenz Betroffene sinnvoll?

Vortragende: Mag. Sandra Rabitsch, Klinische – und Gesundheitspsychologin, Klinische Neuropsychologin, Interdisziplinäre Spezialambulanz für Gedächtnisstörungen, LKH Villach, Abteilung Neurologie

Aktuelle Veranstaltungen

VA Kalender 2024