Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Alle Slider anhalten

Marktgemeinde Moosburg
Kirchplatz 1 | 9062 Moosburg | +43-4272-83400 | moosburg@ktn.gv.at | www.moosburg.gv.at
https://www.moosburg.gv.at/?p=9436

Aktuelles

Abschlussabend Blumenolympiade 2019

Mit Spannung wurden die Ergebnisse der diesjährigen 22. Blumenolympiade erwartet – das Geheimnis, wer die diesjährigen Sieger sind, wurde bei der Abschlussveranstaltung am 15. September im Congress-Center Pörtschach gelüftet: Frau Vizebürgermeisterin und Ortsbildreferentin Hermine Kogler durfte gemeinsam mit unseren „Blumenbeauftragten“ Ingrid Sagmeister und Hermann Koraschnig die silberne Rose für den 2. Platz in der landesweiten Wertung für die Marktgemeinde in Empfang nehmen. In der Regionalwertung wurde der 1. Platz erreicht. Ebenfalls in der Regionalwertung gab es noch weitere Preise, und zwar in der Kategorie Gewerbebetriebe für die Firma Installationen Uhr, in der Kategorie Sonderobjekte für die besondere Kakteensammlung von Jakob Buchreiter und in der Kategorie Öffentliche Gebäude für den schönen Blumenschmuck auf und um unser Marktgemeindeamt.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung in Pörtschach von der Band „Acoustica“, sowie von der Sopranistin Margot Loibnegger. Einen besonders schwungvollen Auftritt hatte auch die Seniorenband aus Tigring „Die drei lustigen 90er“.

Die gemeindeinterne Siegerehrung hat am 29. Oktober 2019 um 18 Uhr im Karolinger Saal stattgefunden, zu der alle diesjährigen Teilnehmer sehr herzlich eingeladen waren. Frau Vzbgm Hermine Kogler bedankte sich bei allen für die viele Arbeit, die die Blumenfreunde im Laufe des Jahres mit viel Liebe und Freude aufbringen. An alle erging auch die Bitte, sich im nächsten Jahr wieder zur Teilnahme anzumelden, denn ohne schriftliche Anmeldung (durch Ausfüllen des Anmeldecoupons im Frühjahr am Postwurf) ist eine Teilnahme und der Besuch der Gärtnermeister nicht möglich. Die Präsentation der schönsten Bilder und Eindrücke hat Herr Bgm LAbg Herbert Gaggl launig kommentiert und noch einmal betont, wie begeistert die Moosburgerinnen und Moosburger, aber auch die Gäste und Besucher, von der blühenden Marktgemeinde immer wieder sind. Für die Sieger der einzelnen Kategorien gab es wie immer Urkunden und einen Blumengruß aus der Gärnterei Wedenig.

Für die Kulinarik sorgte Familie Goritschnig von der Buschenschank Wasseracher – die übrigens dieses Jahr generationenübergreifend drei Mal den ersten Platz belegte: Pauli für sein Hochbeet mit Gemüse und Kräutern in der Kategorie „Kinder und Gartln“, Elisabeth und Manfred in der Kategorie „Bauernhöfe und Buschenschanken“ sowie Familie Goritschnig sen., Anna und Walter, in der Kategorie „Gartenparadiese“.

Hier alle Moosburger Sieger:

Kat. 1, Gasthöfe und Hotels: Familie Liebetegger, Gasthof Liebetegger

Kat. 2, Bauernhöfe und Buschenschanken: Familie Goritschnig, Buschenschank Wassacher

Kat. 3, Gewerbebetriebe und Pensionen: Familie Uhr, Installationen Uhr

Kat. 4, Privathäuser: Familie Michaela und Eckart Schwarzfurtner

Kat. 6, Fenster- und Blumenschmuck: Frau Karin Lamprecht

Kat. 7, Sonderobjekte: Jakob Buchreiter für seine Kakteensammlung

Kat. 7.1, Gartenparadiese: Familie Anna und Walter Goritschnig und ex aequo Frau Gabriela Sacher

Kat. 8, Öffentliche Gebäude: Marktgemeindeamt Moosburg

Kat. 9, Kindergärten und Schulen: Bildungscampus Kindergarten Moosburg

Die höchste Punktezahl im Gemeindegebiet wurde übrigens dieses Jahr von den Gärtnern dem Marktgemeindeamt Moosburg in der Kategorie „Öffentliche Gebäude“ vergeben. Frau Vzbgm Kogler bedankte sich stellvertretend für alle damit betrauten MitarbeiterInnen bei Frau Sagmeister und Herrn Koraschnig mit einem Blumengruß.