Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Alle Slider anhalten

Marktgemeinde Moosburg
Kirchplatz 1 | 9062 Moosburg | +43-4272-83400 | moosburg@ktn.gv.at | www.moosburg.gv.at
https://www.moosburg.gv.at/?p=16026

Aktuelles

Bezirksleistungsbewerbe 2022 der Bezirke Klagenfurt Stadt- und Land

Bezirksleistungsbewerbe 2022 der Bezirke Klagenfurt Stadt- und Land

Am Samstag, dem 11. Juni 2022 fanden, nach zweijähriger Covid bedingter Pause, wieder die diesjährigen Bezirksleistungsbewerbe der Bezirke Klagenfurt-Land und Klagenfurt-Stadt im Kaiser-Arnulf-Sportzentrum  der Marktgemeinde Moosburg statt.

Neben den klassischen Bewerben in Bronze A/B und Silber A/B wurde auch der Mannschaftsleistungsbewerb sowie die Leistungsbewerbe der Jugend ausgetragen.

Die beiden Bezirksfeuerwehrkommandanten von Klagenfurt-Land OBR Mag. Ulrich Nemec und von Klagenfurt-Stadt OBR Gerhard Egger konnten den gemeinsam ausgerichteten Bezirksleistungsbewerb mit 28 angetretenen Bewerbsgruppen erfolgreich beenden und den neu gekürten Bezirksmeistern gratulieren.

Leistungsbewerbe Jugend

Aus den Bezirken Klagenfurt Land, Feldkirchen und Wolfsberg nahmen insgesamt 31 Jugendliche bei den Einzelbewerben teil. Bei den Gruppenbewerben traten insgesamt vier Jugendgruppen an.

Bezirksmeister Einzelbewerb:

Bronze A: Janik Steiner, FF Maria Rain
Bronze B: Sebastian Orlitsch, FF Ottmanach
Bronze A (Gäste): Hannes Konheiser, FF Radweg
Bronze B (Gäste): Annalena Krametter, FF Radweg

Bezirksmeister Gruppenbewerb:
Bronze: FF Grafenstein
Bronze (Gäste): FF Radweg

Wir gratulieren nochmals allen Jugendlichen rechts herzlich zur tollen Leistung und wünschen ihnen viel Glück beim Landesbewerb am 25. Juni in St. Andrä. Dem Bewerterteam an der Spitze Bezirksjugendbeauftragter BI Ing. Georg Illgoutz als Bewerbsleiter sei für die faire Bewertung gedankt.

Leistungsbewerbe Aktiv

Im Bezirk Klagenfurt-Land konnte in der Wertungsklasse Bronze A die FF Mieger, in Bronze B die FF Grafenstein, in Silber A die FF Grafenstein in Silber B die FF Grafenstein und im Mannschaftsleistungsbewerb die FF Göltschach jeweils den Bezirksmeistertitel erringen.

Im Bezirk Klagenfurt-Stadt wurde die FF St. Ruprecht im Mannschaftsleistungsbewerb Bezirksmeister.

Diese Gruppen vertreten ihren Heimatbezirk bei den Landesmeisterschaften der Kärntner Feuerwehren am 25. Juni in St. Andrä. Dem Bewerterteam des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes, an der Spitze BFK Stv. BR Felix Filipic als Bewerbsleiter sei für die objektive Bewertung gedankt.

Zahlreiche Feuerwehrfunktionäre und Vertreter des öffentlichen Lebens fanden den Weg auf den Bewerbsplatz. Unter anderem machten sich die Funktionäre Landesfeuerwehrkommandant-Stellverterter LBDS Dietmar Hirm, die Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Gerald Kerschbaumer und ABI Karl-Heinz Mikl. Seitens der Politik konnten an der Spitze die Bürgermeister BGM Christian Scheider (Klagenfurt), LAbg. BGM Andreas Scherwitzl (Magdalensberg) und der Hausherr, LAbg. BGM Herbert Gaggl (Moosburg) begrüßt werden.

„Ich bedanke mich bei meinen Feuerwehren für die perfekte Planung und Ausführung der Bewerbe und bedanke mich bei allen Kamerdinnen und Kameraden für ihren Dienst für Bevölkerung“, sagte Bürgermeister Herbert Gaggl.