Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Alle Slider anhalten

Marktgemeinde Moosburg
Kirchplatz 1 | 9062 Moosburg | +43-4272-83400 | moosburg@ktn.gv.at | www.moosburg.gv.at
https://www.moosburg.gv.at/?p=9411

Aktuelles

Ein dementisches Miteinander – Demenzfreundlichkeit miteinander leben.

Aktion Demenz Moosburg – Unser Verein ist seit Anfang 2018 intensiv damit beschäftigt, mit vielen Interessierten zu dem Thema Demenzfreundlichkeit zu arbeiten bzw. das Leben in der Gemeinde demenzfreundlich zu gestalten.

Es gilt gemeinsam Angebote zu entwickeln, welche es Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen ermöglichen, am sozialen Leben und der Gemeinschaft teilhaben zu können. Damit dies gelingen kann, müssen wir uns alle ein stückweit unterstützen, damit wir gut alt werden können, auch mit einer Demenz.

Wir wollen mit unseren Angeboten wie Vorträge, Schulungen, Besuch von Generationencafe’s und Mitweltenschulungen helfen, für das Thema zu sensibilisieren, Wissen zu vermitteln und Berührungs-ängste, was diese Erkrankung betrifft zu nehmen sowie eine Normalität zu diesem Thema in den Alltag zu bringen und dadurch eine neue Kultur des Miteinanders, ein dementisches Miteinander zu leben.

Wir dürfen auf folgende Angebote aufmerksam machen:
Das Angebot einer mobilen Demenzberatung im häuslichen Umfeld wird seitens der Gemeinde kostenlos für Ihre BürgerInnen angeboten. Diese Beratungen unterliegen der Verschwiegenheit und werden von Frau Mag. Sabine Battistata, Klinische Gesundheitspsychologin durchgeführt. Terminvereinbarungen unter Mobil: 0664 453 8330

Das SeniorInnen Demenzcafe „Grias enk di Madln, servas di Buam“ hat jeden ersten und dritten Mittwoch, ab 14:00 Uhr im Pfarrsaal Moosburg geöffnet. Betroffene werden hier einige Stunden in der Gruppe von unserer Trainerin, Anita Dunst, mit ehrenamtlichen DemenzbegleiterInnen betreut. Angehörige können dadurch eine Auszeit von der Demenz nehmen.

Am 13.11.2019 geht die Vortragsreihe „Demenz braucht Dich“ ins Finale. Ab 18:30 Uhr im Karolinger Saal informiert Frau Renate Bierbaumer, DGKS und zertifizierte Validationstrainerin nach N. Feil im 6. Vortrag in dieser Reihe über die Kommunikationsmethode der Validation. Mit dieser Methode kann ein Zugang zur Gefühlswelt von Betroffenen unter Berücksichtigung ihrer Biografie gefunden werden, eine gute Basis für einen Umgang, der von Wertschätzung und Würde getragen ist. Der Vortrag ist kostenlos, kommen Sie einfach vorbei und informieren Sie sich.

Das Generationencafe „Mit Schwung und guter Laune“ kehrt noch einmal für dieses Jahr im Tigringerhof am Donnerstag, den 28.11.2019 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr ein. Bei Musik, Tee und Keksen stimmen wir uns auf die Adventzeit ein. Der Trachtenverein Tigring wird uns einige Geschichten hinsichtlich Bräuche und Traditionen zum Thema Advent erzählen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Die nächsten Termine für unser Generationencafe finden Sie auf unserer Homepage.

Mitweltenschulungen können Vereine, Organisationen und Unternehmen in Moosburg sehr gerne bei uns anfordern. Durch diese Schulungen werden Menschen, welche in öffentlichen Bereichen tätig sind, zum Thema Demenz sowie den Umgang damit in ihrem Arbeitsbereich geschult. Interessierte können sich gerne melden und einen Schulungstermin vereinbaren. Bis Ende Jänner 2020 finden diese Schulungen noch kostenlos für Moosburger Institutionen im Rahmen des Projektes „Demenzfreundliche Modellgemeinde Moosburg“ statt. Anfragen unter Mobil: 0664 453 8330, Mag. Sabine Battistata

Demenz-Schulungen für Angehörige und Interessierte an dem Thema, Beginn Mittwoch, den 03.04.2020 jeweils 14 tägig, von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Gerne können Betroffene zeitgleich im SeniorInnen-Demenzcafe „Grias enk di Madln, servas di Buam“ einen vergnüglichen Nachmittag mit Betreuung verbringen.

Gerne können Sie uns auch bei unseren Arbeitsgruppensitzungen besuchen, informieren und in unserem Tun unterstützen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Wir bewegen uns gemeinsam – gemeinsam bewegen wir“ wird auch im Jahr 2020 wieder das Motto des nunmehr 3. Kärntner Demenzmarsches sein. Dabei handelt es sich um ein karitatives Lauf- und Walkingevent rund um das Schloss Moosburg, zugunsten von Familien, die von Demenz betroffen sind. Bitte merken Sie sich den Termin vor: Samstag, 16. Mai, und seien Sie dabei, damit wir uns gemeinsam auf den Weg machen können, hin zu einem guten Leben und Altwerden in Moosburg.

Im Rahmen der letzten beiden Jahre wurden einige Moosburgerinnen zu ehrenamtlichen Demenzbegleiterinnen ausgebildet, die sich gerne sozial engagieren möchten und stundenweise in der Gemeinde Moosburg zur Entlastung betroffener Familien beitragen wollen. Teil dieser Fortbildung war die theoretische und praktische Auseinandersetzung mit dem Krankheitsbild Demenz, den Auswirkungen auf die Gefühls- und Erlebniswelt von Betroffenen, den Möglichkeiten der Kommunikation und Kontaktaufnahme sowie die Beschäftigungsmöglichkeiten im Alltag. Wenn Sie gerne mehr über die Möglichkeit erfahren möchten, Begleitpersonen zur Unterstützung in Ihrer Familie einzuladen, dann wenden Sie sich bitte an Frau Heidi Isopp, Koordinationsservice ehrenamtliche Demenzbegleitung, unter 0664 180 7922.

Verein Aktion Demenz Moosburg

Am Trompeterbichl 5 in Moosburg
Mag. Sabine Battistata, Obfrau
Mobil: 0664 453 8330