Marktgemeinde Moosburg
Kirchplatz 1 | 9062 Moosburg | +43-4272-83400 | moosburg@ktn.gv.at | www.moosburg.gv.at
https://www.moosburg.gv.at/?p=1310

Modellgemeinde Moosburg

Demenzfreundliche Modellgemeinde Moosburg

Die demenzfreundliche Modellgemeinde Ist das erste Projekt, welches wir als Arbeitsgruppe durchführen wollen.

Hier geht es um die Sensibilisierung der Bevölkerung durch Informations- und Wissensvermittlung, Enttabuisierung der Krankheit, Unterstützung und Entlastung von Angehörigen, Integration der Betroffenen in das soziale und gemeinschaftliche Leben in der Gemeinde und die Bereitschaft für ein soziales und nachbarschaftliches Engagnement bei den BürgerInnen zu wecken.

Weiters wollen wir auch mit anderen Gemeinden ins Gespräch gehen um in den Folgejahren regional übergreifend zu diesem wichtigen gesellschaftlichen Thema zusammenarbeiten zu können bzw. den Austausch zu suchen.

Das Ziel in diesem Projekt ist es:
  • Das Tabu zu brechen, was diese Erkrankung betrifft
  • Die Möglichkeit zu schaffen sich hinsichtlich dieser Erkrankung auszutauschen, Wissen zu bekommen und dadurch auch Berührungsängste abzubauen
  • Menschen reden über die Demenz, welche in unserer heutigen Zeit eine Möglichkeit ist, alt werden zu dürfen
  • Der Kultur des Miteinanders in der Gemeinde eine positive Wendung zu geben
ProjektpartnerInnen:
  • Kärntner Landesregierung, Gesundheitsland Kärnten , Herr Wutte
  • Marktgemeinde Moosburg, vertreten durch Vzbgm Hermine Kogler
  • Initiative „aktion demenz in moosburg“
  • Werkstatt des Alterns, Mag. Sabine Battistata (Projektleitung)
  • aktion demenz Vorarlberg – Mag. Martin Hebenstreit und Frau Daniela Egger
  • IARA – Alternsforschungszentrum der Fachhochschule Kärnten, FH – Prof. Dr. Kai Brauer,
  • Dr. in  phil. Gabriele Hagendorfer-Jauk
  • SOB – Schule für Sozialbetreuungsberufe, Frau Silvia Ramusch

Kostenlose Angebote:

Kostenlose Angebote für Sie:

mobile Demenzberatung im häuslichen Umfeld
Gerne können GemeindebürgerInnen einmal im Monat eine kostenlose Demenzberatung (auch vor Ort im häuslichen Umfeld) bei Frau Mag. Sabine Battistata in Anspruch nehmen.

Wir bitten um Terminvereinbarung unter: 0664, 453 8330
Die Beratungen unterliegen der Verschwiegenheitspflicht!

ehrenamtliche DemenzbegleiterInnen
Gerne können betreuuende Angehörige von demenzerkrankten MoosburgerInnen ehrenamtliche DemenzbegleiterInnen stundenweise zur Entlastung für die Betreuung zu Hause in Anspruch nehmen.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Frau Isopp unter der Telefonnummer :0664 1807922

Generationencafe unterwegs:
Ein Angebot für alle MoosburgerInnen. Wir treffen uns zum gemütlichen Austausch, singen und tanzen und vieles mehr.

Freitag, den 26.04.2019
GH Eichwalder in Tigring
Thema: Frühlingsbeginn – Maientanz
mit der Landjugend Moosburg und Herrn Felsberger
Beginn: 15,00 Uhr

Freitag, den 28.06.2019
GH Kreuzjakl in Ratzenegg
Thema: Sommerfrische – Sommerfest
mit einer Grillerei und lustiger Musik
Beginn: 15,00 Uhr

Freitag, den 27.09.2019
GH Bärnwirt in Bärndorf
Thema: Herbstfest
mit Chorgesang
Beginn: 15,00 Uhr

Donnerstag, den 28.11.2019
GH Deutscher in Tigring
Thema: Einstimmung auf den Advent
Beginn: 15,00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Verein Aktion Demenz Moosburg

SeniorInnen Demenzcafe „Grias enk di Madln, Servas di Buam“
jeden erste und dritten Mittwoch im Monat
von 14,00 Uhr bis 17,00 Uhr

Betreuung und Begleitung von demenzerkrankten MoosburgerInnen in der Gruppe . Frau Anita Dunst und Team freut sich auf Ihr Kommen.

Ort: Gasthof Tschemernig, Moosburg

Es findet wieder eine Schulung für ehrenamtliche DemenzbegleiterInnen statt:
Termin: 22.03.19 und 23.03.2019 von 09,00 Uhr bis 17,00 Uhr
Grundkenntnisse in der Demenz
Referentin: Eva Sachs Ortner MSc, Akademische Expertin für Demenzstudien, Referentin für Pflege bei Demenz, Academic Advanced Practice Nurse (FCN)

Termin: 29.03.19 und 30.03.19 von 09,00 Uhr bis 17,00 Uhr
Validation
Referentin: Renate Bierbaumer DGKS, zertifizierte Validationstrainerin nach A. Feil

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Isopp unter mobil 0664 1807922 an.

Bitte notieren!
2. Kärntner Demenzmarsch am Samstag, den 25.05.2019. Beginn: 09,30 Uhr in Moosburg, Schlosswiese
Setzen Sie in Zeichen und seien Sie dabei!
Gemeinsam bewegen wir uns – Gemeinsam können wir bewegen!
Demenz geht uns alle an….in diesem Sinne freuen wir uns auf ein Wiedersehen in Moosburg

Gerne können Sie uns auch auf unserer Website sowie Facebook Seite besuchen um sich über die aktuellen Arbeiten und Veranstaltungen zu informieren.

Weitere Angebote:

Monat April:
Im Rahmen der Vortragsreihe „Demenz braucht Dich“ findet am
Mittwoch, den 24.04.2019 ein Vortrag „Demenz“ von Hrn. Dr.med. Hans G. Lauchart, Facharzt für Neurologie, Arz für Allgemeinmedizin in Moosburg, Karolinger Saal um 18,30 Uhr statt.

Der Vortrag informiert grundlegend über die unterschiedlichen Formen der Demenz, Krankheitsentstehung und Krankheitsverlauf sowie derzeitige Behandlungsmöglichkeiten. Auf die Wichtigkeit einer frühzeitigen Diagnose im Hinblick auf eine Verzögerung in der Krankheitsentwicklung wird explizit eingegangen.

Demenz-Schulung mit Frau Eva Sachs Ortner, MSc, Akademische Expertin für Demenzstudien
Vermittlung von Informationen zum Krankheitsbild Demenz, die helfen sollen Betroffene zu verstehen, sie in ihrem So-Sein anzunehmen und bestmöglich zu betreuen.
Freitag, den 31.05.2019 bis Samstag den 01.06.2019
von 09,00 Uhr bis 17,00 Uhr
Ort: Pflegeheim Tigring

Generationencafe „Mit Schwung und guter Laune“
am Freitag, den 26.04.2019 von 15,00 Uhr bis 17,00 Uhr in GH Eichwalder in Tigring, Moosburg

SeniorInnen-Demencafe „Grias enk die Madln, servas di Buam“
Angehörige können Ihre demenzerkrankten Familienangehörigen im Cafe zur Betreuung hinbringen. Zeit: von 14,00 Uhr bis 17,00 Uhr, jeden 1 und 3 Mittwoch im Monat
nächstes Cafe: 17.04.2019, 08.05.2019, 22.05.2019, 05.06.2019, 19.06.2019, 03.07.2019 17.06.2019 usw.
um vorheriger Anmeldung wird gebeten unter: 0664 354 6599 bei Anita Dunst

Gerne können Sie auch das Angebot unseres Demenz-ParRk-UhrR im Rahmen eines Gesundheitstages in Anspruch nehmen. Gerne kommen wir mit einigen Stationen vorbei und informieren GemeindebürgerInnen über das Krankheitsbild der Demenz, indem sie einige Stationen „durchleben“ , fühlen können. In der Reflexion danach kann das Erlebte mit dem theoretischen Wissen verknüpft werden und so mehr Verständnis für die Betroffenen erzeugt werden und Berührungsängste abgebaut werden.

Wir führen auch Mitwelten-Schulungen für wie z. B. Gemeindebedienstete, MitarbeiterInnen von Bank, Post, Spar, Billa, Feuerwehr, Polizei etc. durch – siehe Folder

 

Werkstatt des Alterns Moosburg

 

Zuständigkeit und Kontakt

Sylvana Wobak

Sylvana Wobak

Moosburg-Service, Standesamt
+43-4272-83400-20
+43-4272-83400-33