Marktgemeinde Moosburg
Kirchplatz 1 | 9062 Moosburg | +43-4272-83400 | moosburg@ktn.gv.at | www.moosburg.gv.at
https://www.moosburg.gv.at/?p=2583

e5 – Energieeffiziente Gemeinde

Alle reden vom Energiesparen – Moosburg tut es!

Seit einigen Jahren steht das e5-Programm für großartige Erfolge im Energiebereich auf kommunaler Ebene. Kaum eine andere Initiative kann auf Gemeindeebene einen ähnlich umfassenden und konsequenten Ansatz vorweisen. Mit e5 erhalten die am Programm teilnehmenden Gemeinden Hilfsmittel und Unterstützung um ihre Energie- und Klimaschutzziele festzulegen und zu erreichen.

Die Marktgemeinde Moosburg hat mit einstimmigem Beschluss des Gemeinderates im Dezember 2011 die Teilnahme am e5-Programm beschlossen. Hervorzuheben ist, dass sie auf Anhieb mit drei e ausgezeichnet wurde. Nur wenigen Gemeinden in Europa gelang es, auf so sensationelle Weise, in das e5-Programm zu starten. Mit der Verleihung des vierten e im Jahr 2014 deklariert sich die Marktgemeinde Moosburg als energieeffiziente und nachhaltige Gemeinde. Moosburg ist damit ein großer Schritt in Richtung Energievorbildgemeinde gelungen.

Was zeichnet Moosburg besonders aus?

Einerseits die vorbildhaften internen Strukturen und die gute Zusammenarbeit mit Vereinen, Regionen, anderen Gemeinden und öffentlichen Einrichtungen. Andererseits komplettiert der hohe Anteil der Wärmeversorgung mittels erneuerbaren Energieträgern im Bereich der Kommunalen Gebäude und Anlagen das energiepolitische Bild der Kommune.

Die Komplettumstellung der Straßenbeleuchtung auf LED, der weit über die Gemeindegrenzen hinauswirkende Erfolg des Bildungscampus, sowie das sehr gute Angebot der Bau- und Energieberatungen am Gemeindeamt sind (um nur einige zu nennen) klare Zeichen des erfolgreichen Kurses einer 4e Gemeinde.

Die Marktgemeinde Moosburg weist einen Erfüllungsgrad der E5-Maßnahmen von über 68 % Prozent auf.

Moosburg zeichnet besonders aus:
  • Moosburg Service als erste Anlaufstelle am Gemeindeamt.
  • Angebot einer sehr guten Bau- und Energieberatung.
  • Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED.
  • Fernwärmeanlage Moosburg.
  • Fernwärmeanlage Tigring.
  • Einführung des Facility Managements.
  • Vision Moosburg 2020 im Gemeinderat beschlossen.
  • Bildungscampus.
  • Bürgerbeteiligung u. a. LA21 Gemeinde.
Moosburg hat noch Potentiale:
  • Erstellung einer Energieleitlinie.
  • Energiebilanz über das gesamte Gemeindegebiet.
  • Umsetzung der beschlossenen Grundsätze in allen Handlungsfelden.
  • Standards für den Bau und Betrieb der öffentlichen Gebäude.
  • Bebauungsplanung mit energetischen Inhalten.
  • Erhöhung der Ökostromproduktion auf dem Gemeindegebiet.

Wie sieht die energetische Zukunft der Marktgemeinde Moosburg aus?

Die Marktgemeinde Moosburg will Maßnahmen zur klaren Positionierung der Kommune als energieeffiziente Gemeinde setzen. Ein wichtiger Schritt dazu sind die beschlossenen Grundsätze in allen sechs Handlungsfeldern umzusetzen. Um hierbei effizient zu agieren, sollen dementsprechende Projekte verwirklicht werden.

Allen voran will man sich den Themen Ökostromerzeugung, sowie verstärkter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger im Rahmen von Veranstaltungen und Aktionen zu diesem Themenbereich und Energieverbrauch, widmen.

Erfolgreiche Projekte welche durch e5 Moosburg ins Leben gerufen wurden:

 

100 Tage 100 Dächer

Durch diese bahnbrechende Aktion wurden 2016 und 2017 in der Marktgemeinde um die 100 Photovoltaikanlage errichtet und der Boom hält weiter an.

Aus diesem Grunde wurde das Engagement der Marktgemeinde Moosburg im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung bei der Verleihung der Energy-Globe-Awards gewürdigt.Der Energy Globe Award ist der weltweit bedeutendste Umweltpreis. Mittlerweile erfolgen bereits in 177 Ländern diverse Einreichungen zu nachhaltigen Projekte in fünf Kategorie. Ausgezeichnet werden die besten Projekte, welche sich der Ressourcenschonung, Energieeffizienz und den Einsatz von erneuerbaren Energien verschrieben haben.

Die Marktgemeinde Moosburg ging mit dem Projekt „100 Tage – 100 Dächer“ als Sieger in der Kategorie „Feuer“ hervor.

MMM – Mobilitäts Masterplan Moosburg

Moosburg ist Pilotgemeinde im Rahmen des Mobilitäts Masterplans Kärnten. Mobilität ist für die künftige Lebensqualität von Alt und Jung entscheidend. Dabei gilt es alle Lebenslagen und alle Arten von Mobilität zu berücksichtigen. Die Marktgemeinde Moosburg muss im Bereich des öffentlichen Verkehrs ein otimales Angebot schaffen damit wir gemeinsam den Individualverkehr reduzieren können. Ebenso sollen Fahrgemeinschaften forciert und die Anbindung an überregionale Verkehrsnetze, sichergestellt werden.

Im vergangenen Jahr hat das gesamten Mobilitätsteam konstruktiv am Mobilitäts Masterplan Moosburg gearbeitet. Nunmehr ist es an der Zeit den Fahrplan für die nächsten Jahre festzusetzen um mit voller Kraft an die Umsetzung gehen zu können.