Marktgemeinde Moosburg
Kirchplatz 1 | 9062 Moosburg | +43-4272-83400 | moosburg@ktn.gv.at | www.moosburg.gv.at
https://www.moosburg.gv.at/?p=490

MS-Fernwärmeanlagen

Die MS Fernwärme Moosburg GmbH wurde im Dezember 2007 gegründet. Am 2. Juni 2009 startete die Errichtung des Fernwärmegebäudes. Bereits am 17. September 2009 wurde der erste Wärmekunde an das Fernwärmenetz angeschlossen.

Wissenswerte Daten
  • Wärmeversorgte Haushalte: ca. 240
  • Anschlusswert: 2.700 kW
  • Benötigte Wärmemenge jährlich: ca. 3.800 MWh
  • Hackgutlager Fassungsvermögen: ca. 3.800 Schüttraummeter (SRM)
  • Hackgutbedarf jährlich: ca. 8.500 Schüttraummeter (SRM)
  • Substituierte Heizölmenge: ca. 500.000 l
  • Fernwärme Trassenlänge: 3.845 m
  • Wassermenge im gesamten Heißwassersystem: ca. 80.000 l

Durch die Fernwärme wurden ca. 190 Einzelbrandstellen ersetzt.

Die Hackgutaufbringung erfolgt zu ca. 30 % aus der Region Moosburg. Die restlichen 70 % werden regional in einem Umkreis von 30 km beschafft.

Abhängig vom Zustandekommen einer wirtschaftlichen Versorgungsdichte sind weitere Ausbaustufen im Zentralraum Moosburg geplant.

Zuständigkeit und Kontakt

Gabriel Pirker BA MA

Gabriel Pirker BA MA

Bauamt, Bauamtsleiter
+43-4272-83400-80
+43-4272-83400-33
Mag.  Liane Oswald

Mag. Liane Oswald

Bauamt
+43-4272-83400-70
+43-4272-83400-33